Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg


Einleitung Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg

Hamburg gehört zu den beliebtesten Städten in Deutschland. Die wenigsten Besucher wissen jedoch, dass vor den Toren der Hansestadt wahre Naturparadiese liegen. Zwei davon befinden sich nördlich der Hansestadt im angrenzenden Schleswig Holstein. Kurz hinter Hamburg beginnt die Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg, die neben viel Natur auch eine Reihe von sehenswerten Orten und eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten bietet.

Hier befindet sich eines der größten zusammenhängenden Waldschutzgebiete Europas, durch das zahlreiche Rad-, Wander- und Reitwege führen. Für Wassersportler bietet die weitverzweigte Flusslandschaft von Stör, Wilster Au, Osterau und Bekau hervorragende Möglichkeiten zum Kanufahren und Angeln. Ein ganz besonderes Abenteuer kann man im angrenzenden Kreis Bad Segeberg erleben, wenn Winnetou und Old Shutterhand bei den jährlichen Karl May Festspielen gegen gefährliche Schurken und Banditen kämpfen. Golfinteressierte haben eine große Auswahl an Golfplätzen, darunter beispielsweise der Turniergolfplatz Gut Kaden.

 

Fakten zur Region

Größere Orte in der Region (Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg): Pinneberg, Quickborn, Norderstedt, Kaltenkirchen, Barmstedt, Bad Bramstedt, Neumünster, Elmshorn, Bad Segeberg. Entfernungen (je nach genauem Standort): Hamburg (30-50 km), Lübeck/Lübecker Bucht (ca. 50-70 km), Kiel/Kieler Förde (ca. 70 km), Nordsee/Büsum (ca. 50-70 km).

Autokennzeichen: PI (Kreis Pinneberg), SE (Kreis Segeberg)
Postleitzahl: 25421 (Pinneberg), 23795 (Bad Segeberg)
Telefonvorwahl: : 04101 (Kreis Pinneberg), 04551 (Kreis Segeberg)
Touristen Info: Fremdenverkehrsamt Pinneberg, Bismarckstraße 8, 25421 Pinneberg, Tourist-Information, Oldesloer Str. 20, 23795 Bad Segeberg

 

Anreise in die Region

Beide Regionen sind sowohl über die A7 als auch über die A1/A21 zu errichen. Von Hamburg aus kann man auch gut die B4 nehmen. Der Flughafen Hamburg liegt nur ca. 20 km entfernt. Zugverbindungen in die größeren Orte bestehen ab Hamburg Hauptbahnhof mit der S-Bahn (nach Norderstedt) und der AKN (nach Pinneberg, Quickborn, Barmstedt, Norderstedt, Kaltenkirchen, Elmshorn und Neumünster).

 

Beste Reisezeit

Diese Urlaubsregion ist nicht nur im Sommer eine Reise wert. Die großen Freizeitbäder HolstenTherme in Kaltenkirchen und das Arriba Erlebnisbad in Norderstedt garantieren das ganze Jahr über tropisches Feeling. Eine Fahrt mit der historischen Moorbahn in Bad Bramstedt ist gerade im Herbst besonders schön, genauso wie eine Klettertour durch die Baumwipfel im Hochseilgarten Hasloh. Bereits im Frühling kann die weitläufige Flusslandschaft Stör- Holsteiner Auenland mit dem Kanu erkundet werden. Ihre über 200 km langen Flussläufe reichen bis hin zur Elbauenmündung. Wenn die Natur neu erwacht und die Rapsfelder sich sonnengelb färben, bietet die Landschaft eine perfekte Kulisse für Ausritte und Kutschfahrten.

Im Sommer steht auch echtem Badevergnügen nichts entgegen, ob in den Flüssen, im Arriba Strandbad in Norderstedt, im Rantzauer See in Barmstedt oder im Großen Bad Segeberger See. In weniger als einer Stunde ist man an der Nordsee- oder Ostseeküste und kann das turbulente Strandleben genießen, ohne Küstenortpreise für die Unterkunft zu bezahlen.

 

Shoppen in der Region

In Neumünster befindet sich eines der größten Designer Outlets Norddeutschlands mit über 60 Läden. Infos und Anfahrt unter: www.mcarthurglen.com/de/designer-outlet-neumuenster/de/das-center/

Tipp: Ein erholsames Kontrastprogramm bietet die Gerisch Stiftung in Neumünster mit einem faszinierenden Skulpturenpark und einem gemütlichen Café in einer Jugendstilvilla. Die selbstgebackenen Kuchen sind jede Sünde wert! Infos unter: www.gerisch-stiftung.de/

Möglichkeiten für einen gemütlichen Shoppingbummel bieten auch die Fußgängerzonen der alten Schusterstadt Barmstedt und des Heilbads Bad Bramstedt. Auf den Wochenmärkten der Umgebung und in den vielen Hofläden können Erzeugnisse der regionalen Bauern frisch vom Feld gekauft werden. Entlang der Straßen gibt es zudem zahlreiche kleine Stände, die Spargel, Erdbeeren und vieles mehr anbieten.

Tipp: In Barmstedt lohnt sich auch ein Abstecher zum Rantzauer See mit der historischen Schlossinsel und einer noch intakten Wassermühle.

 

Ausflugstipps und Veranstaltungen Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg

Wildpark Eekholt in Großenaspe
Besonders für Familien mit Kindern lohnt sich ein Besuch im Wildpark Eekholt. Über 100 verschiedene Tierarten leben dort. Bei einem Streifzug durch das Gelände können unter anderem Wildschweine, Marder und zahlreiche Greifvögel wie Bussarde, Falken, Uhus und Eulen beobachtet werden. Die Kleinen können den Tieren im Streichelgehege ganz nahe kommen und sich hinterher auf dem riesigen Naturspielplatz austoben. Infos unter: www.wildpark-eekholt.de

Gestüt Hohenufer, Langeln
Das von ausgedehnten Wäldern umgebene Gestüt Hohenufer in Langeln bietet Ausritte, Reitstunden und Kutschfahrten für die ganze Familie. Auch Anfänger sind herzlich willkommen, für die Kleinen gibt es süße Ponys. Im Oktober findet jährlich ein Reiterfest mit einem Unterhaltungsangebot für Groß und Klein statt. Infos unter: http://hohenufer.jimdo.com/ und www.hohenufer.de/

Großer Segeberger See und die Seen der Holsteinischen Schweiz
Der Große Segeberger See ist das ideale Ziel für Wasserratten. Am Südufer befindet sich ein Spielufer, an mehreren Stationen können Tret- und Ruderboote ausgeliehen werden und zum Relaxen stehen Liegen auf der Seepromenade bereit.

Der Große Segeberger See ist nur einer von über 70 Seen in der Holsteinischen Schweiz.
Von April bis Oktober bietet sich die Möglichkeit mit einem Ausflugsboot gleich fünf der schönsten Seen der zu befahren. Die 12 km lange Strecke führt über den Langensee, Edebergsee, Behlersee, Höftsee und den Dieksee, vorbei an hügeligen Landschaften, grünen Wäldern und ausgedehnten Schilfgebieten, die Brutstätten für zahlreiche Seevögel sind. Informationen unter: www.malente-tourismus.de/malente/5-seen-fahrt/

Schloss Plön von Doris Rennekamp_pixelio.de - Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg

Schloss Plön von Doris Rennekamp_pixelio.de – Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg

Mit der Nord-Ostseebahn auf die Insel Sylt
Ein ganz besonderer Tagesauflug bietet sich durch die Anbindung an die Nord-Ostseebahn von Elmshorn nach Sylt. Während der Zugfahrt genießt man ganz entspannt die vorbeiziehende Landschaft Schleswig-Holsteins bis man schließlich über den Hindenburgdamm mitten durch das Watt auf der Insel ankommt. Vor der Rückfahrt am Abend bleibt genug Zeit für lange Spaziergänge in einer einzigartigen Dünenlandschaft oder für einen erholsamen Tag im Strandkorb. Infos unter: http://www.nob.de/strecken-fahrplaene/hamburg-westerland-sylt

Die nördlichste Fischbude in List auf Sylt - Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg

Die nördlichste Fischbude in List auf Sylt – Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg

 

Restaurants Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg

In zahlreichen Landgasthöfen werden lokale Spezialitäten angeboten. An den Seen laden Sonnenterassen mit Blick über das Wasser zum Verweilen ein. Fisch kommt hier ebenso frisch auf den Teller wie Gemüse und Fleisch aus der Region. Selbstgebackene Kuchen kann man in zahlreichen kleinen Cafés genießen.

Empfehlungen:

Galerie-Café Schlossgefängnis (Barmstedt)
Auf der Schlossinsel in Barmstedt gibt es im Galerie-Café Schlossgefängnis selbstgemachte Kuchen und frische Waffeln in einem echten Gefängniszelle. Infos unter: www.schlossgefaengnis.de/ und www.rantzauer-wassermuehle.de/

Jagdschloss Waldfrieden
Für Gourmets ist das Jagdschloss Waldfrieden mit angeschlossenem Romantikhotel die erste Adresse in der Region. Am Wochenende trifft man sich zur „English Tea Time“ im gemütlichen Kaminzimmer oder im Sommergarten. Infos unter: http://www.waldfrieden.com/

Bokeler Mühle
Nach einer ausgedehnten Tour mit dem Rad oder mit dem Kanu ist die Bokeler Mühle genau das richtige, um eine Verschnaufpause einzulegen. Idyllisch am Bokeler See gelegen, kann man hier hervorragende Landhausküche und Karpfen aus der eigenen Zucht genießen. Infos unter: www.bokelmuehle.de/restaurant/

Restaurant zum Klüthsee
Direkt am Großen Segeberger See serviert das Restaurant zum Kltüthsee in Klein Rönnau typisch holsteinische Küche an. Infos unter: www.kluethseehof.de/

 

Videovorschlag Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg

 

Bewertung Beitrag Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg

Hier können Sie den Beitrag Urlaubsregion Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg bewerten oder uns Ihre Meinung mitteilen. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe für einen besseren Service.

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]